Stapler

Modul 5 Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer mit Fahrausweis, sowie jährliche Unterweisung nach BGV A1

Wer benötigt einen Fahrausweis für Flurförderzeuge (Gabelstapler) ?
Nach den Berufsgenossenschaftlichen Richtlinien benötig jeder der beruflich einen
Gabelstapler bedient, einen Fahrausweis mit eingetragenem Fahrauftrag


Dauer:

  • 3 Tage bei Ersterwerb
  • 4 Unterrichtsstunden jährliche Unterweisung


Voraussetzungen:

  • bei Ersterwerb, Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung.
  • bei jährlicher Unterweisung, gültiger Fahrausweis.


Inhalte der Ausbildung bei Ersterwerb:
Theoretische Ausbildung:

  • Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
  • Aufbau und Funktion von Gabelstaplern und Anbaugeräte
  • Technik Flurförderzeuge
  • Antriebsarten und Standsicherheit
  • allgemeiner Betrieb, regelmäßige Prüfung
  • Umgang mit Last und Sondereinsätze
  • Verkehrswege und –regeln


Praktische Ausbildung:

  • Einweisung am Flurförderzeug und tägliche Einsatzprüfung
  • Lastschwerpunktdiagramm, Gewichtsverteilung und zulässige Lasten
  • Hinweise auf Gefahrenstellen am Flurförderzuge
  • Gewöhnung an das Flurförderzeug
  • Verlassen des Flurförderzeugs
  • Fahr- und Stapelübungen (Parcours)

Theoretische Prüfung auch in Fremdsprachen möglich, praktische Prüfung


Inhalt der Ausbildung bei jährlicher Unterweisung:

  • Aktuelle Themen aus den Unternehmen
  • Analyse von Unfällen und falschen Verhaltens
  • Überblick über rechtliche Neuerungen
  • Verkehrswegen, Verkehrsregeln
  • Auffrischung der Kenntnisse
  • Fahrproben


Abschluss bei Ersterteilung:
Personenbezogener Fahrausweis für Flurförderzeuge (Gabelstapler) mit interner theoretischen und praktischen Prüfung
(Fahrausweis ist von der Berufsgenossenschaft anerkannt).


Abschluss bei jährlicher Unterweisung:
Zertifikat, keine Prüfung


Kompetenz:
Unsere Ausbilder sind langjährig erfahren in der Aus- und Weiterbildung von Gabelstaplerfahrern. Sie besitzen eine anerkannte Ausbildereignungsprüfung.


Besonderer Hinweis:
Die Ausbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen durch die Bundesagentur für Arbeit mit einem Bildungsgutschein förderbar. Wir beraten Sie gerne!
Arbeitgeberinformationen zur Förderung der Weiterbildung Beschäftigter
Obige Aus- bzw. Weiterbildungen führen wir gerne auch in Ihren Geschäftsbereichen durch.

Preis

Auf Anfrage